Diese Seiten werden in NS 4 funktionsfähig, aber schlicht gezeigt. Moderne Browser stellen das Layout korrekt und übersichtlich dar.
Wir bitten um Verständnis.
Dialysepatient info-dialyse

- Startseite - Mein Zentrum - Transplantationshistorie - Dialysehistorie - Ersatztherapien - Dialysebegriffe - Ernhrungshinweise - Grundlagen - Trinken - Kalium - Phosphat - Urlaub - Erfahrungsberichte - Gstebuch/Forum - Neuigkeiten - Dialyseadressen - Organspende - Links

Wie gehe ich mit dem Phosphat um

Stop Phosphat Phosphat kann weder durch Wssern noch durch andere Methoden aus den Lebensmitteln entfernt werden. Der grte Teil des Phosphats ist fest an Eiwei gebunden, auf das ein Dialysepatient nicht verzichten darf. Deshalb ist die Einnahme von Phosphatbindern (z. B. Calciumacetat-Tabletten) zu den Mahlzeiten notwendig. Besonders phosphathaltig sind die eiweireichen Nahrungsmittel wie z.B. Fleisch, Fisch, Geflgel, Milch und Milchprodukte. Bei einer ausreichenden Eiweizufuhr sollten Sie Lebensmittel, denen bei der Herstellung zustzlich Phosphat in groeren Mengen zugegeben wird, z.B. Schmelzkse (Ecken, Scheibletten), oder die (Nsse, Msli, Innereien, Eigelb, Hlsenfrchte, Vollkornbrot) von Natur aus sehr viel Phosphat enthalten meiden.

Einigen Nahrungsmitteln werden bei der Herstellung noch Phosphate zugesetzt. Die zugelassenen Phosphatzustze werden durch die sogenannten E-Nummern ausgewiesen: E 338 in Cola, E 339 in Kondensmilch, E 340 in Kaffeeweier, E 341 in Backpulver, E 450a,b,c in Brhwurst, Schmelz-/Kochkse

Tipps um die Phosphataufnahme zu reduzieren

  • Wurst oder Frischkse statt Kse
  • Trinkmilch und Kondensmilch sollten durch Sahne ersetzt werden, wobei die Sahne je nach Verwendungszweck mit Wasser verdnnt wird.
    Wird anstelle von Milch ein Waser-Sahne-Gemisch zur Herstellung von Pudding, Milchreis, Soen oder Kartoffelpree verwendet, so kann der Phosphor- und Kaliumgehalt reduziert werden, wie anhand eines Beispieles zu sehen ist:
    100 ml Milch:95 mg Phosphor, 155 mg Kaliurn
    100 ml Wasser-Sahne-Gemisch:22 mg Phosphor,39 mg Kalium
  • Obst statt Joghurt oder Quark
  • Kartoffeln statt Nudeln oder Reis
  • Graubrot statt Vollkornbrot
  • Nur eine Fleischportion pro Tag
  • Phosphorarmes Gemse whlen

Valid HTML 4.01! 2002 info-dialyse von Werner Groß alle Rechte vorbehalten
Sie sind heute der 8 Besucher von bisher insgesamt 2691528 Besuchern seit Mai 2002.